Artikel

“Doppeltes Spiel” (Spiegel 19/2013)

Die deutsche Regierung hat über Jahrzehnte die Rückgabe brisanter NS-Akten an das Bundesarchiv verzögert. Das geht aus vertraulichen Unterlagen hervor, die der Journalist Malte Herwig bei Recherchen für ein Buch über die sogenannte Flakhelfergeneration in Washington eingesehen hat. “Doppeltes Spiel” (Spiegel 19/2013)